Kennzeichnungssysteme für die Industrie

Was auch immer Sie kennzeichnen möchten – unsere robusten und effizienten Markierungs- und Beschriftungssysteme machen es möglich.

Vom Inkjet-Drucker über Etikettiersysteme bis hin zum Universalcontroller

Egal ob Industrie- oder Konsumgüter – wir bieten für nahezu jede Anwendung leistungsstarke und zuverlässige industrielle Kennzeichnungssysteme mit beeindruckender Qualität und Effizienz. Vom Inkjet-Drucker über Etikettiersysteme bis hin zum Universalcontroller: Überzeugen Sie sich von unseren robusten Kennzeichnungssystemen und unserem Know-how.
Die Markierung von Holz, Kunststoff, Metall, Paletten, Reifen, Rohren, Säcken und Beuteln, Stein und Wellkarton sind nur einige Beispiele der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten unserer Kennzeichnungssysteme.

Sprechen Sie mit unseren Experten

Matthews Marking Systems Date Coders

Welche Systeme zur Produktkennzeichnung benötigen Sie?

Universalcontroller und Steuerungssoftware

Universalcontroller und Steuerungssoftware

Unsere Steuerungssoftware MPERIA® ist die einzige universelle Kennzeichnungs- und Markierungssoftware der Branche, die mit der Hard- und Software anderer Kennzeichnungssysteme-Anbieter kompatibel ist. Dank der einfachen Integration können Sie die Qualität und Effizienz Ihrer Produktionslinie steigern, indem Sie die Kontrolle aller Ihrer Linien zentralisieren, unabhängig vom Hersteller des Drucksystems.

Mehr zu MPERIA®

Piezo-Inkjet-Drucker

Piezo-Inkjet-Drucker

Die Druckköpfe unserer VIAjet™ T-Serie basieren auf der Piezo-Inkjet-Drucktechnologie. Dieses industrielle Kennzeichnungssystem eignet sich hervorragend zum Drucken hochauflösender Texte, Grafiken, Barcodes und mehr auf einer Vielzahl von Produkten und Verpackungsmaterialien. Im Vergleich zu anderen Marken weist unser Piezo-Inkjet-Drucker einen um bis zu 35 % niedrigeren Tintenverbrauch als andere Marken auf. Machen Sie sich selbst ein Bild von der ausgezeichneten Druckqualität unserer Piezo-Inkjet-Drucker und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Probedruck.

Mehr zur VIAjet™ T-Serie

Thermal-Inkjet-Drucker

Thermal-Inkjet-Drucker

Thermal-Inkjet-Drucker, bei uns zusammengefasst in der VIAjet™ L-Serie, zählen ebenfalls zu den hochauflösenden Kennzeichnungstechniken. Dieses auf Kartuschen basierende Kennzeichnungssystem stellt eine kostengünstige Alternative zu Continuous-Inkjet- und Thermotransfer-Druckern dar. Mit jedem Kartuschenwechsel wird innerhalb weniger Sekunden automatisch auch der Druckkopf ausgetauscht und Sie profitieren von gleichbleibend hoher Druckqualität. In einem kostenfreien Beratungsgespräch gehen wir gerne speziell auf Ihre Anforderungen an das industrielle Kennzeichnungssystem ein.

Mehr zur VIAjet™ L-Serie

Drop-on-Demand-Inkjet-Drucker

Drop-on-Demand-Inkjet-Drucker

Unsere Drop-on-Demand-Ventilstrahldruckköpfe der VIAjet™ V-Serie gelten als die langlebigsten und zuverlässigsten Druckköpfe der Branche. Dieses Markiersystem bietet auch bei schnellen Druckgeschwindigkeiten sehr gute Druckergebnisse, bringt einen geringen Wartungsaufwand mit sich und kann, dank seiner Robustheit gegen Staub und Feuchtigkeit, in jeder Arbeitsumgebung eingesetzt werden. Machen Sie sich in einem Beratungsgespräch mit uns gerne selbst ein Bild von unserem Drop-on-Demand-System.

Mehr zur VIAjet™ V-Serie

Print & Apply Etikettiersysteme

Print & Apply Etikettiersysteme

Unsere Etikettiersysteme der MPERIA® A-Serie sind Etikettendrucker und Etikettenspender in einem Gerät. Sie bieten Präzision, Sicherheit und Einfachheit. Die hoch zuverlässigen Systeme sorgen für gleichbleibend präzise Etikettenplatzierung und -validierung. Durch intelligente Sensorik wird ein hohes Maß an Arbeitssicherheit garantiert. Die Einfachheit des Designs erleichtert die Bedienung und ermöglicht schnelle Etikettenwechsel und werkzeugfreie Wartung. Überzeugen Sie sich gerne selbst von unseren Etikettiersystemen und fordern Sie dazu einen Rückruf bei uns an!

Mehr zur MPERIA® A-Serie

Wir sind Ihr engagierter Partner für Kennzeichnungs- und Markierungslösungen

170+ Jahre Erfahrung in der Kennzeichnungstechnik

Wir verstehen Ihre Branche, sprechen Ihre Sprache und sind seit 1850 der Experte, wenn es um Kennzeichnungs- und Markierungstechnik geht.

Weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk

Wo auch immer Sie sind, wir können helfen. Amerika, Asien, Europa, Afrika, Australien… Wir bieten ein weltweites Vertriebs- und Servicenetzwerk.

Komplettanbieter für Ihre Kennzeichnungslösung

Egal, was Sie kennzeichnen möchten oder wie Ihre Produktionslinien eingerichtet sind – wir entwickeln selbst maßgeschneiderte Lösungen.

Das sagen unsere Kunden

„Nach über 10 Jahren mit niederschmetternden Erfahrungen durch Ink-Jet-Systeme anderer Mitbewerber haben Sie mich mit dem System VIApack L12 von meinen Problemen erlöst. Es ist kein aufwendiges und permanentes Reinigen des Druckkopfes mehr nötig, bei Produktionsbeginn zur kalten Jahreszeit kein Anwärmen des Druckkopfes, keine Reinigungsmittel und kein Kundendienst. Die Druckqualität ist mit dem System VIApack L12 hervorragend, daher eine klare Weiterempfehlung.“

Stefan Krebs, Inhaber Krebs Fruchtsäfte

„Zur Sackkennzeichnung in unseren Mühlen nutzen wir das Etikettiersystem A-Serie T43 und einen Düsendruckkopf der V-Serie. Die Systeme laufen seit Jahren sehr wartungsstabil mit sehr hoher Verfügbarkeit. Unsere Ausfallzeiten haben sich dadurch stark reduziert. Es gibt leider nur noch selten Firmen wie Matthews, die sich so intensiv um die Wünsche ihrer Kunden bemühen. Kurze Kontaktwege mit direkten Ansprechpartnern sorgen für schnelle Unterstützung und idealen Service. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, in Zukunft noch weitere Produktionslinien mit Markiersystemen von Matthews auszustatten.“

Julia Wiesneth, Wiesneth Mühle GmbH & Sauer Mühle GmbH

„Die Produktionsbedingungen in einem Kalkwerk sind für ein Kennzeichnungsgerät nicht gerade die einfachsten. Robustheit gegen Staub, Kälte und Erschütterungen sind hier ein absolutes Muss. Seit 2010 setzen wir in unserem Werk die DOD-Druckköpfe von Matthews Marking Systems zur Sackkennzeichnung ein und sind von der Qualität und der einfachen Wartung sehr überzeugt. Über die Jahre hinweg haben wir vier weitere Produktionslinien auf die DOD-Druckköpfe von Matthews umgestellt. Neben den DOD-Druckköpfen setzen wir seit 2019 auch Paletten-Etikettierer von Matthews ein. Die zentrale Steuerung der verschiedenen Systeme über das Steuergerät MPERIA ist genial. Eine klare Weiterempfehlung!“

Hubert Meier, Betriebsleiter Rygol Baustoffwerk GmbH & Co. KG

„In unserem Werk in Ulm haben wir mehrere verschiedene Inkjet-Drucker und den Paletten-Etikettierer von Matthews im Einsatz. Alle Drucksysteme, auch der Etikettierer, laufen bei Matthews über ein und dasselbe Steuergerät, den MPERIA Controller. Das macht die Liniensteuerung für unsere Anlagenbediener sehr einfach. Mit MPERIA war auch die Anbindung der Kennzeichnungsgeräte an unser bestehendes Warenwirtschaftssystem kein Problem. Seit Beginn der Zusammenarbeit fühlen wir uns bei Matthews kompetent beraten und bestens betreut. Das Team von Matthews pflegt einen engen Kundenkontakt, reagiert schnell bei Fragen und bietet einen zuverlässigen Kundenservice.“

Thomas Walz, Betriebsleitung, SchapfenMühle GmbH & Co. KG

Case Studies

Kennzeichnung von Tüten und Beuteln

Hersteller von Tortilla-Chips reduziert Ausfallzeit um 90 % durch Umstellung von Tintenstrahldruck auf Thermo-Tintenstrahldruck mit MPERIA®-Steuerung

Kennzeichnung von Reifen

Reifenhersteller verbessert Sichtbarkeit von Kodierungen auf seiner Laufflächenlinie mit Matthews Marking Systems

Etikettierung gestapelter Paletten

Schwedens führender Snackhersteller verdoppelt durch ein Etikettiersystem von Matthews Marking Systems seine Produktionskapazität.

Vollautomatisierte Kennzeichnung von Holzbalken

Ein führender Dachstuhlhersteller in den USA konnte seine Produktion um 15 % steigern, indem er zum Drop-on-Demand-Inkjet-Drucker der V-Serie von Matthews Marking Systems wechselte.

Fragen Sie Ihr Markierungssystem an

Ihr direkter Draht +49 8052 9511 0
  • Hidden
  • Hidden
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.