Paletten-Etikettierung als sicherster Bestandteil Ihrer Produktion

Etiketten drucken, mehrseitig applizieren und validieren – alle Arbeitsschritte in einem innovativen, vollautomatischen Etikettiergerät (angemeldetes Patent).

Demo vereinbaren

Palettenetiketten drucken, mehrseitig applizieren und validieren – alle Arbeitsschritte in einem innovativen, vollautomatischen Etikettiergerät (angemeldetes Patent)

Unser vollautomatisches Paletten-Etikettiersystem ist die ideale Kombination aus Etikettendrucker und automatischem Etikettenspender in einem Gerät. Neben extrem einfacher Handhabung lag der Fokus bei der Entwicklung auf der Arbeitssicherheit. Mit dem Etikettierer MPERIA® A-Serie T63 mit FlexWipe™-Applikator wird die Palettenetikettierung in Ihrer Produktion nahezu vollständig automatisiert.

Etikettierte Palette

Unser Etikettiersystem für die Palettenetikettierung: A-Serie T63 mit FlexWipe™-Applikator (angemeldetes Patent)

Die Vorteile im Überblick:

  • Etikettierung von bis zu drei Seiten
  • Etikettierung von bis zu 5 Paletten pro Minute bei zweiseitiger Etikettierung
  • Keine kostspielige und sperrige Schutzeinhausung nötig
  • Einfache, werkzeugfreie und sekundenschnelle Wartung
  • Weniger als 1 m² Stellfläche
  • Automatische Etikettierung gestapelter und unvollständiger Paletten
  • Integrierte Code-Validierung
  • Betrieb bei bis zu -28 °C
  • Etikettierung rauer, unebener oder kalter Oberflächen
  • Intuitive Steuerungssoftware mit Touch-Display und Remote-Funktion
  • Erfüllung der GS1-Standards
  • Etiketten bis zum Format A5
  • Automatischer Hoch- und Querformatmodus

Das sagen unsere Kunden

“We saw that we need to have double stacking and we found Matthews’ labeler T63 with FlexWipe™-Applicator. Matthews sold the solution that we needed. With the new palletization and the motorized stand we have doubled our capacity to run two hundred pallets an hour. The motorized stand has some great safety features so no one can get hurt by the machine. We are very happy with the outcome of the motorized stand.”

Prozessleiter, Lebensmittelindustrie

Die Lösung zur automatischen Palettenetikettierung von Matthews Marking Systems

Etikettierung von bis zu drei Seiten

Das FlexWipe™-Etikettiersystem erfüllt die GS1-Standards für Palettenetikettierung und druckt Etiketten bis zum Format A5. Es kann bis zu drei Seiten etikettieren, ohne dass die Palette angehalten werden muss. Zudem wechselt das druckluft- und motorgesteuerte Rotationsgelenk, das das Applikator-Pad hält, bei Bedarf automatisch zwischen Hoch- und Querformat, ohne die Etikettiergeschwindigkeit zu beeinflussen. Zum Wechsel zwischen Hoch- und Querformat ist es nicht erforderlich, den Etikettenaufbringungsmechanismus zu ändern, wie es bei vielen anderen Etikettierern der Fall ist.

Vergleich Arbeitssicherheit

Keine Schutzeinhausung sowie werkzeugfreie, sekundenschnelle Wartung

Bei unseren Etikettieranlagen wurden bewegliche Teile auf ein Minimum reduziert und mit einer intelligenten Sensorik ausgestattet. Der Einsatz kostspieliger und sperriger Gitterverkleidungen und Schutzzäune ist dadurch überflüssig. Bei Berührung des menschlichen Körpers schaltet der Applikator-Arm unmittelbar ab. Eine Verletzung durch Einklemmen einer Personen zwischen Etikettierer und Palette wird ausgeschlossen, indem sich der Applikator-Arm zurückzieht und das gesamte Gerät aus dem Gefahrenbereich herausschwenkt. Durch unser ausgeklügeltes Design sind die Etikettendrucker, Rollen und Antriebsriemen gut zugänglich und können problemlos und ohne zusätzliches Werkzeug gewartet werden. So ist der Wechsel der Etikettenrolle beispielsweise innerhalb von 20 Sekunden möglich. Eine Kurzanleitung zum simplen Austausch der Etikettenrolle befindet sich direkt auf dem Gerät.

Machen Sie sich ein Bild von der Einfachheit und Sicherheit unseres vollautomatischen Etikettiersystems:

YouTube

Mit dem Laden des Videps erkören Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von YouTube einverstanden.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht

Flexibel, schnell und kompakt – Weniger als 1 m² Stellfläche

Das patentierte Design des FlexWipe™-Applikators ermöglicht eine Drehung des Arms um 360° in jede Richtung. Die einzelnen Gelenke des Applikators werden unabhängig gesteuert und ermöglichen dank mehrerer Schrittmotoren eine Kennzeichnung in 4 Positionen. Bei zweiseitiger Etikettierung sind Geschwindigkeiten von 5 Paletten pro Minute möglich.

Die gesamte Etikettier-Einheit, einschließlich des Stativs, nimmt weniger als 1 m² Stellfläche ein und eignet sich somit ideal zur flexiblen Integration in verschiedenste Produktionslinien oder Verpackungsmaschinen.

Unvollständige Palette

Automatische Etikettierung gestapelter und unvollständiger Paletten durch motorisiertes Stativ

Das motorisierte Stativ ermöglicht die Etikettierung in beliebigen Höhen im Bereich 740 bis 2140 mm (Oberseite des Etiketts). Diese Eigenschaft ermöglicht Ihnen nicht nur das Etikettieren zweier übereinander gestapelter Paletten, sondern auch das automatische Etikettieren der letzten, unvollständigen Palette eines Produktionslaufs. Damit wird die nahezu vollständige Automatisierung Ihrer Palettenetikettierung möglich. Zur Etikettierung unvollständiger Paletten überwacht das Etikettiersystem die Palettenoberfläche mit einem speziellen Sensor, fährt auf eine geeignete Etikettierfläche und bringt anschließend das Etikett auf.

Integrierte Code-Validierung und Etikettierung rauer, unebener oder kalter Oberflächen

Das Etikettiersystem überprüft mit einem auf der Rückseite des Applikator-Pads integrierten Kamerasystem automatisch die Lesbarkeit der Codes. So kann eine fehlerfreie Rückverfolgbarkeit gewährleistet und Produktionsstopps vermieden werden. Rote und grüne Lichter informieren den Bediener über das Ergebnis der Code-Validierung.
An den Seiten des Applikator-Pads befinden sich optional Bürsten. Nachdem das Etikett auf die Palette appliziert wurde, streicht der FlexWipe™-Applikator mit den Bürsten vorsichtig über das Etikett und drückt es in die Oberfläche. Die Etiketten haften so selbst unter den schlechtesten Haftbedingungen, beispielsweise auf rauen, unebenen oder kalten Oberflächen (Säcke und Beutel, Fässer, Flaschen, etc.).

Vergleich Arbeitssicherheit

Intuitive Steuerungssoftware mit Touch-Display und Remote-Funktion

Gesteuert wird das Etikettiersystem durch unsere Softwarelösung MPERIA®. Der farbige Touchscreen der MPERIA®-Steuerung bietet eine anwenderfreundliche Benutzeroberfläche, mit der das Druckbild intuitiv und flexibel an die Erfordernisse angepasst werden kann. Die MPERIA®-Steuerung kann zudem auf Wunsch die Steuerung aller Kennzeichnungs- und Codierungsanwendungen in Ihrer Produktion zentralisieren.

Betrieb bei bis zu -28 °C

Das robuste Design des Etikettierers bietet selbst im Tiefkühlbereich bei bis zu -28 °C eine hervorragende Leistung ohne Unterbrechungen. Für die Etikettierung im Kühllager sind keine zusätzlichen Heizungen oder spezielle Gehäuse erforderlich.

Produktblatt zum Download: MPERIA® A-Serie T63 mit FlexWipe™-Applikator

Sie möchten alle Informationen zusammengefasst in einem Produktblatt?

Mit diesem zweiseitigen, ausdruckbaren PDF haben Sie die gewünschten Informationen immer zur Hand.

Informationen über:

+ Funktionen des Paletten-Etikettierers
+ Patentierte Besonderheiten
+ Technische Spezifikationen
+ Anwendungsbeispiele

Produktblatt jetzt ansehen

Sprechen Sie mit Moritz Hecker (Technischer Vertrieb) über Ihre Anwendung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr direkter Draht +49 8052 9511 0